WordPress-Tipp: Sonderzeichen

Ich bin ja ein großer Freund der Typographie und ich denke, dass man auch im Web die korrekten typographischen Zeichen nutzen sollte. Korrekte Zeichen heißt: die richtigen Anführungszeichen oder die richtige Art Strich. Da stellt sich natürlich die Frage: wie mache ich das in WordPress, gibt es da überhaupt Sonderzeichen? Einige Zeichen, wie bestimmte Striche, lassen sich über Kurzschlüssel der Tastatur aktivieren. Aber manch anderes, wie z. B. Anfühbrungszeichen, sind nicht immer so leicht zu ergründen. Hat bei mir auch ne Weile gedauert, aber die gtue Nachricht ist: Du brauchst noch nicht mal ein Plugin. WordPress liefert dir das Werkzeug gleich mit.

Sonderzeichen

Einfach in der Formatierungsleiste dieses Zeichen auswählen:

Sonderzeichen Omega

 

Dann öffnet sich das Feld für „Sonderzeichen“.

Sonderzeichen

 

Hier mal ein Überblick:

Sonderzeichen

Jetzt ist es nicht mehr schwierig, die korrekten Anführungszeichen auszuwählen.

Wenn du über die Zeichen scrollst, siehst du rechts eine Vergrößerung des Zeichens und die, ja in Englisch, Bedeutung, wie beispielsweise  double low 9 quoationmarks – doppelte 9 Anführungszeichen unten.

Sonderzeichen

oder auch das Unendlichzeichen :

Sonderzeichen

Um die Zeichen zu aktivieren und in deinen Post einzufügen: einfach doppel klicken!

Du kannst Zeichen für Währungen nutzen oder £, oder mathematische Symbole  ‰, ≥, ∫, oder Buchstaben mit Akzenten: À, Ë, Õ, Ø, æ, å.

Oder, wenn du Spaß dran hast, dann pepp doch deinen Post etwas auf:   ♥♥♥♥

Hast du eine WordPress Frage? Einfach in den Kommentar schreiben und ich werde die Antwort finden.

Du kannst auch meinen Newsletter abonniern!