TypoTipp: Gebote der Typographie: Nur zwei Schriftfamilien

Kombiniere maximal zwei oder drei Schriftfamilen

Wenn du deine Schrift sorgfältig auswählt, dann musst du fast keine andere Schriftart dazu nehmen. Bestes Beispiel ist wieder mal die Myriad mit ihren vielen verschiedenen Schnitten. Eine Schrift mit ihren Schnitten nennt man übrigens Schriftfamilie.

myriad

Wenn es denn notwendig ist, dann kombiniert zwei oder maximal drei Schriftarten. Persönlich finde ich drei schon grenzwertig.

Gut gehen Serifenlose mit Serifenbetonten Schriften.

schriftfamilien

Warum nicht mehr Schriften?

Weil es nicht gut aussieht, weil es wie ein schlecht sortierter Gemischtwarenladen wirkt und weil es die Lesbarkeit behindert.

Schriftmengen